Datenschutz

Menu:


Hier gibt es einige Informationen zur Software Geotrafo Pro

Einige Features von Geotrafo PRO


Hauptprogrammteil:

- Koordinatentransformation 2D
- Bezugshöhenwert für ungefähre Höhenlage der Punkte zur Optimierung der Transformation.
- Verwendung von Ntv2 Dateien für die Umwandlung (mittels bilinearer Interpolation).
- Dateiimport/-export und Direktumwandlung von
- Textdateien
    spaltenorientiert aufgebaut mit Trennzeichen " ", "TAB","," oder ";"
    Bei Direktumwandlung werden nur die Koordinatenwerte ersetzt,
    alles andere bleibt unverändert. Nur Punktdaten werden gelesen.
- Shapedateien
    gelesen werden folgende Shapes:
    Point (inkl. PointM und PointZ), Multipoint, Polyline, Polygon inkl. Attribute
- MapInfo Dateien
    gelesen werden folgende Elemente:
    Point, Line, Pline, Pline Multiple, Arc, Region inkl. Attribute
    nicht gelesen wird Rect, Roundrect, Text und Ellipse
- GPX Dateien (keine Direktumwandlung)
    immer im Koordinatensystem WGS84
    gelesen werden Waypoints , Routes oder Tracks inkl. Eventuell vorhandener Attribute
- KML Dateien (keine Direktumwandlung)
    immer im Koordinatensystem WGS84
    Point, LineString und Polygon inkl. Eventuell vorhandener Attribute
- Rasterdaten ( jpg/jgw, tif/tfw, png/pgw, gif/gfw ) - nur Direktumwandlung
- Umwandeln von Einzelpunkten durch Eingabe mit Masken für das gewählte Koordinatensystem
- Umwandeln des Eingabetextfeldes ( von links nach rechts )
- Koordinatenprüfung der Punkte im Textfeld auf Lage im Koordinatenrahmen des gewählten Systems.
- Übernahme der Punkte eines der beiden Textfelder in den TSIRCAD-Editor

TSIRCAD:

- Konstruktion von graphischen Objekten in Tsircad
- Digitalisierung von graphischen Objekten
- Undo - Funktion
- Überlagerung von Orthofotos (nur mit Worldfile)
- Überlagerung von OSM (Open Street Map) Daten von einem lokalen Laufwerk
- Direktimport von Shapedateien in TSIRCAD ( neu oder ergänzend )
- Laden/Addieren/Speichern im Tsircad-Format (.cir) mit allen Elementen, Journal und Koo-System
- Abfragemöglichkeit von Objektdaten (Länge, Fläche, Attribute)

Möglichkeiten der Dateioperationen (was wird wo gelesen/geschrieben ?): PDF


Beschreibung des Datenformats der Tsircad-Dateien (.cir): PDF


Software zum Downloaden der Open Street Maps Karten: Link1 oder Link2
in Österreich: zur Basemap: Link3
Hinweis: Verwendung von OSM in Tsircad nur offline möglich.


Anwendungsbeispiel 1

- Digitalisierung verschiedener Objekte in Tsircad, z.B. mit Hilfe von Open Street Map oder Orthofotos.
- Übernahme der Daten in die Hauptkomponente (alphanumerische Darstellung) von Geotrafo Pro.
- Umwandlung der Daten in ein anderes (o. auch das gleiche) Koordinatensystem -> rechtes Fenster.
- Exportieren der Daten in ein Datenformat wie z.B. Shape oder MapInfo.

Ein Anwendungsbeispiel
Und hier noch ein paar Beispielvideos:

Demo 1 - Datenbearbeitung in Tsircad


Demo 2 Datenbearbeitung in Tsircad


Demo 3 Shapeimport in Hauptprogramm -> Tsircad


Demo 4 Erzeugen von Masterobjekten im Hauptprogrammteil